Forschungsprojekte


 

 

 

 

 


eSmartWerk ist ein Forschungs- und Förderprojekt mit dem Titel "Kontextsensitive, multimodale Mensch-Technik-Schnittstelle für intelligente Assistenzsysteme im Bauhandwerk"

 

Ziel ist es die Entwicklung und pilotartige Erprobung neuartiger Benutzer-schnittstellen, die speziell auf die Herausforderungen im Bau ausgelegt sind und von Menschen unabhängig von ihrer Vorbildung, ihrem kulturellen Hintergrund und ihrem Alter bedient werden können.

 

Projektlaufzeit: 01.12.2014 bis 30.11.2017

Steckbrief des Projektes:

Download
Projektsteckbrief SmartWerk
Projektsteckbrief SmartWerk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 448.7 KB

 

 

 

 


mehr Informationen


eMasterCraft ist ein Forschungs- und Förderprojekt für kleine und mittelständische Handwerksunternehmen im Bau und Ausbau. Das Projekt trägt den Titel: „eBusiness und standardisierte Stammdaten im Bau- und Ausbauhandwerk“.

 

Mit dem Projekt wurde das Ziel verfolgt, die Durchlaufzeit und den Aufwand von Aufträgen mit Hilfe von elektronischen und mobilen Geschäftsprozessen auf der Grundlage neu entwickelter Stammdatenmanagement-Werkzeuge im Büro und auf der Baustelle zu reduzieren.

 

Projektlaufzeit: 01.08.2012 bis 31.12.2015

 

 

Das Video zu unserem abgeschlossenen Forschungsprojekt eMasterCraft finden Sie hier.



eBusiness-Kompetenzzentrum

 

Das eBZ - eBusiness-KompetenzZentrum ist eine neue nationale Plattform, Kompetenzzentrum und erste Anlaufstelle für alle am Bau beteiligten Partner sowie Kammern, Verbände, Forschungs- und Bildungseinrichtungen etc. und Gesprächspartner in den Bereichen eBusiness, IT und Prozesse für das Handwerk.

 

In Anlehnung an das gegenwärtige Thema "Industrie 4.0" mit der flexiblen Fertigung individualisierter Produkte in kleiner Stückzahl unter Integration von Kunden und Geschäftspartnern in Geschäfts- und Wertschöpfungsprozessen, sollen viele dieser Eigenschaften "am Bau“ ebenfalls integriert und umgesetzt werden. Denn gerade in Bezug auf die Digitalisierung bei Planern sowie Bau- und Ausbauunternehmen gibt es erhebliche Defizite, insbesondere was digitale Datenübertragung und elektronische Geschäftsprozesse im gesamten Wertschöpfungsprozess betrifft.

 

Als Ausgründung aus dem Institut für kybernetisches Planen und Bauen e.V. und Verwertungsplattform der Forschungsergebnisse des Projektes eMasterCraft erforscht, informiert, berät und unterstützt das eBZ bei der Einführung digitaler Geschäftsprozesse und aktueller IT-Themen in Handwerksbetrieben.


Leistungen

 

Zu den angebotenen Leistungen gehören u.a.:

  • Vorträge und Informationen zu folgenden Themen
  • Handwerk 4.0Praxisbeispiele mobiler, elektronischer Geschäftsprozesse für HandwerksbetriebeDigitale Zeiterfassung im Handwerk

  • Schulungen, Workshops, Webinare
  • Digitale Zeiterfassung im HandwerkMobile, digitale FormulareDigitale Kommunikation Baustelle / BüroGefährdungsbeurteilung im Handwerk

  • Beratung zur Einführung von eBusiness in Handwerksbetrieben

Kontakt

eBusiness-KompetenzZentrum gUG (haftungsbeschränkt)

Vertreten durch: Geschäftsführer Michael Heil

Von-Miller-Straße 10

67661 Kaiserslautern

Tel: +49 631 205601 600

Email: info@ebz-kl.de